Besuch der Via Ferrata

Via Ferrata Skyfal

Am Freitag, den 03.07.2020, wurde der „Skyfall“ der Via Ferrata eröffnet.

Nach 192 Stufen und in über 50m Höhe eröffnete sich ein wunderschöner Blick über unsere Heimatstadt. Aus dieser Höhe erfolgte dann auch der Skyfall.

Gesichert wurden die Springer durch ein eng anliegendes Geschirr, das mit Drahtseilen an einem Gerüst befestigt ist. Der Sprung ist sehr mutig und verdient Anerkennung.

Gegen eine Spende an die Selbsthilfegruppe „Trisomie 21mal3“ (www.21mal3-bruehl.de) war der Sprung gratis.

Gesprungen bin ich zwar nicht, die Selbsthilfegruppe habe ich aber gerne mit einer Spende unterstützt.